html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"> The Story - Free Template by www.temblo.com
Ich werde mich hier mit mir und meiner Krankheit, wenn man es denn so nennen mag auseinandersetzen. Ganz einfach, weil es gut tut alles aufzuschreiben. Wer sich mit dem Thema Selbstverletzung nicht auseinandersetzen oder nur sinnlose Kritik üben will, den bitte ich diesen Blog zu verlassen. Lasst mich so leben, wie ich bin, denn ich kann nichts für mein Sein.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Gebrochen.

Man hat ihn gebrochen, meinen Willen.

Man hat ihn mir gebrochen ohne ihn mir jemals gegeben zu haben...

Ist das nicht paradox?

Wir Menschen sprechen davon, Wahlmöglichkeiten zu haben, aber habe ich diese je gehabt?

Ich fühle mich wie ein lebloser Automat. Gesteuert von einer mir nicht erschließbaren Kraft, vielleicht auch von dieser vergessen...

Zerstört.

Man hat sie zerstört, meine "Seele".

Man hat sie mir zerstört ohne mir jemals eine gegeben zu haben...

Ist das nicht paradox?

Wir Menschen sprechen davon, eine Seele zu haben, aber habe ich diese je gehabt?

Ich fühle mich wie ein lebloser Automat. Gesteuert von einer mir nicht erschließbaren Kraft, vielleicht auch von dieser im Stich gelassen.

Getötet.

Man hat es getötet, das Ich.

Man hat es gebrochen, zerstört und getötet.

Getötet ohne gelebt zu haben, paradox, LEBLOSER Automat, kraftlose Steuerung. Kein Stich, sondern klaffende Wunden. 

 

 

22.2.08 22:55
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007
Free Template by
www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog